Company Logo

Besucherzähler

Heute79
Gestern121
Woche650
Monat2811
Insgesamt168966

Samstag, 21. April 2018 18:49
Powered by CoalaWeb

Mannschaften - Herren II

 

Die Mannschaft Herren II spielt im Jahr 2018 in der 2. Kreisliga (Gruppe 015). 

Die Mannschaft trägt die Rundenspiele Sonntags in Diersburg aus. 
Spielbeginn ist im Normalfall um 09:30 Uhr.

Mannschaftsführerin dieser Mannschaft ist Steffen Göppert (Tel.: 07808 2646, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!).

  

Spieltermine:

Datum, UhrzeitHeimmannschaftGastmannschaftErgebnis
Do. 10.05.2018 09:30 TC Hohberg e.V. 2 TSG TC Neuried/TC Altenheim 1  
So. 13.05.2018 09:30 TC Goldscheuer 1 TC Hohberg e.V. 2  
So. 10.06.2018 09:30 TC Hohberg e.V. 2 TSG TC Fautenbach/TC Kappelrodeck 1  
So. 17.06.2018 09:30 TC RG Durbach 2 TC Hohberg e.V. 2  
So. 01.07.2018 09:30 TC Hohberg e.V. 2 TC Weier 1  
So. 08.07.2018 09:30 TC Schutterwald 1 TC Hohberg e.V. 2  

 

Ergebnisse in nuLiga

 

Spielberichte:

 

 

 

******************************************

 

Herren II  in 2017

Die Mannschaft Herren II spielt im Jahr 2017 in der 2. Kreisliga (Gruppe 016). 

Die Mannschaft trägt die Rundenspiele Sonntags in Diersburg aus. 
Spielbeginn ist im Normalfall um 09:30 Uhr.

Mannschaftsführerin dieser Mannschaft ist David Schiebel
(Mobil: 0171 8446335).

  

Spieltermine:

  

 

Ergebnisse in nuLiga

 

Spielberichte:

  

30.05.2017 Spiele 25.05.2017 - 28.05.2017

Sonntag, den 28.05.2017: TSG Neuried / Altenheim : Herren 2                6:3 

Die Herren 2 sind in Altenheim ohne 2 ihrer starken Spieler angetreten, weil diese bei den Herren 1 gespielt haben. Deshalb ist die 3:6 Niederlage auch keine Überraschung. Allerdings hat man dadurch eine hervorragende Ausgansposition verspielt und die Tabellenführung verloren.

      

 

 23.05.2017 Spiele 19.05.2017 - 22.05.2017 

Sonntag, den 21.05.2017: Herren 2 : TSG Oberhamersbach / Nordrach           6:3 

Die Herren 2 haben gegen die TSG Oberharmersbach / Nordrach ihr erstes Spiel sportlich gewonnen, nachdem das verlorene Spiel in Gengenbach nachträglich am „grünen Tisch“  zu unseren Gunsten entschieden wurde. Die Gengenbacher hatten im Doppel einen nicht spielberechtigten Spieler eingesetzt. Am vergangenen Sonntag war für den 6:3 Sieg entscheidend, dass die Herren 40 in den Herren 1 ausgeholfen haben. Nur so konnte trotz des Ausfalls von Julian Heinzelmann eine schlagkräftige Truppe zusammengestellt werden. Fast wäre das Spiel schon nach den Einzeln entschieden gewesen. Nicolas Sebacher (2) hat aber den Match-Tie-Break  in seinem Einzel verloren. Ein Sieg wäre aber auch des Guten zu viel gewesen, denn auf unserer Seite konnten auch Lukas Schulz (1) und Jeremias Orlik (4) ihre Matches  erst hauchdünn im Match-Tie-Break gewinnen. Fabian Braun (3) und Steffen Göppert (5) siegten sehr souverän. Dann wurde für die Doppel kräftig durchgetauscht, so dass auch noch Nils Ehret, Marco Schneider und Clemens Gegg zum Einsatz kamen. Nils und Fabian sowie Lukas mit Marco gewannen ihre Doppel. Wenn die Mannschaft ihre Mitspieler in engen Situationen von außen auch noch unterstützt, kann sie noch viel erreichen. Am kommenden Wochenende wartet mit der TSG Neuried / Altenheim ein starker Gegner. Nach diesem Spiel weiß sie, ob von mehr als einem Mittelfeldplatz geträumt werden darf.

 

17.05.2017 Spiele 05.05. - 19.05.2017

Sonntag, den 14.05.2017: TC Gengenbach : Herren 2        5:4 

Die Herren 2 haben in Gengenbach 3:6 verloren. Nach den Einzeln lag die Mannschaft 2:4 zurück. Jeremias Orlik und Steffen Göppert holten die Punkte. David Schiebel hat sich in seinem Match leider schwer verletzt und hat den Rest des Tages in der Notfallaufnahme verbracht. Wir wünschen ihm eine gute Besserung und hoffen, dass die Verletzung nicht ganz so schlimm ist, wie zuerst befürchtet.

 

Lukas Schulz und Julian Heinzelmann haben dann noch einen Punkt im Doppel geholt und man fuhr mit einer 3:6 Niederlage nach Hause. Abends kam dann aber die Wende. Bei der Kontrolle des Ergebnisses im Portal des BTV hatte Gengenbach nur noch 5:4 gewonnen. Das Ergebnis des 3er-Doppels fehlte. Es stellte sich heraus, dass Gengenbach einen Spieler eingesetzt hat, der für die Herren nicht spielberechtigt war. Bei einem 2:4 Zwischenstand mussten wir 3 Doppel gewinnen und alle 3 Doppel gleichmäßig besetzen. Tatsächlich hätten wir nur 2 Doppel spielen müssen. In diesem Fall hätten wir die stärksten 4 Spieler in  Doppel 1 und Doppel 2 gestellt. Aus diesem Grund werden wir Protest einlegen. Hier geht es weniger darum am grünen Tisch eine Niederlage in einen Sieg umzuwandeln. Vielmehr muss eine Wettbewerbsverzerrung vermieden werden. Von dem Ergebnis sind nicht nur wir, sondern evtl. auch andere Mannschaften betroffen.

 

 

09.05.2017 Spiele 05.05. - 09.05.2017

Herren 2 : TSG Schenkenzell / Schiltach 2   ausgef. 

Der Start in die neue Saison fiel für viele unserer Mannschaften buchstäblich ins Wasser.

Die Spiele der Herren 2 am Sonntag wurden abgesagt.

 

 

Vorberichte 05-12.05.2017

Mannschaften starten in Tennissaison

Die Herren 2 haben am Sonntagmorgen in Diersburg vermutlich größere Siegchancen als die Herren 1 in Kenzingen

 

 

******************************************

 

Herren II  in 2016

 

Die Mannschaft Herren II spielt im Jahr 2016 in der 2. Kreisliga (Gruppe 016). 

 

Die Mannschaft trägt die Rundenspiele Sonntags in Diersburg aus. 
Spielbeginn ist im Normalfall um 09:30 Uhr.

Mannschaftsführerin dieser Mannschaft ist Phillip Haettig
(Mobil: 0176 97868989, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!).

 

Spieltermine:

  

 

Ergebnisse in nuLiga

 

Spielberichte:

 

Spiele: 08.07. - 10.07.2016:   

PSV Offenburg : Herren II                     1:6

Die Herren II haben beim PSV Offenburg 6:1 gewonnen und beendet die Saison mit 8:4 Punkten.

 

Spiele 27.06. - 03.07.2016:

TC Oppenau II : Herren II                                    6;3 

Die Herren II sind in einem entscheidenden Spiel um die Meisterschaft nicht in Bestbesetzung angetreten und kamen folglich mit einer 3:6 Niederlage aus Oppenau zurück. Schön war, dass Fabian Braun auf Position 5 gewonnen hat. Gratulieren darf man auch Jeremias Orlik, der dieses Jahr schon sein 3. Einzel gewonnen hat. Mit Phillip Haettig holte er auch noch einen Punkt im Doppel. 

 

Spiele 21.06.. - 26.06.2016:

Herren II          : TSG Renchen/ Oberkirch III                 8:1      

Herren II übernehmen Tabellenführung

Heimlich still und leise haben sich die Herren II an die  Tabellenspitze geschlichen. Am vergangenen Sonntag wurde die TSG Renchen / Oberkirch III souverän mit 8:1 geschlagen. Das alles entscheidende Spiel findet am kommenden Wochenende beim Tabellenzweiten TC Oppenau statt.

 

Spiele 10.06. - 17.06.2016:

Herren II  : TC RG Durbach 2         6:3

Die Herren II setzten mit dem 6:3 Sieg gegen den Tabellenzweiten TC RG Durbach II ein Ausrufezeichen. Die Mannschaft  hat sich sehr gut präsentiert. Gegenüber der Niederlage beim ETSV Jahn OG II war sie am vergangenen Wochenende aber auch stärker besetzt. Nicolas Seebacher war beim 6:3 / 6:3 der bessere Mann im Einser-Einzel der bessere Mann auf dem Platz. Julian Heinzelmann war noch sehr müde und siegte dennoch 7:5 / 6:3. David Schiebel sammelt dieses Jahr fleißig LK Punkte und siegte auch am Sonntag 6:4 / 6:2. Ganz wichtig war der 4. Einzelpunkt durch Jeremias Orlik, der mit 6:4 und 6:3 die Oberhand behielt. In den Doppeln holten danach Nicolas Seebacher / Steffen Göppert und Julian Heinzelmann / David Schiebel  die restlichen 2 Punkte.

 

Spiele 09.06. - 12.06.2016:

ETSV Jahn OG :Herren II                             9:0

Die Überraschungsmannschaft des vorletzten Spieltages ging vergangenes Wochenende unter. Die Herren II verloren 0:9 bei der Reserve des ETSV Jahn Offenburg.

 

 

Spiele 03.06. 05.06.2016:

Herren II : TC Nußbach                              5:4

Einen sehr guten Saisonstart hatten die Herren II in Diersburg gegen den TC Nußbach. Sie haben das Kunststück fertig gebracht in den Doppel einen 2:4 Zwischenstand durch 3 Siege auf 5:4 zu drehen. Das I-Tüpfelchen waren die beiden knappen 10:8 Match-Tie-Breaks von Steffen Lang / David Schiebel im 2er- und Phillip Haettig / Jeremias Orlik im 3er-Doppel. Nicolas Seebacher und Steffen Göppert haben das 1er-Doppel gewonnen. Die Punkte in den Einzeln holten David und Phillip. So schön könnte es am Sonntag beim nächsten Spiel in Offenburg gegen die 2. Mannschaft des ETSV Jahn OG weitergehen.

 

 

 

******************************************

 

 

 

Herren II  in 2015

 

 

 

Die Mannschaft Herren II spielt im Jahr 2015 in der 2. Kreisliga (Gruppe 017). 

 

Die Mannschaft trägt die Rundenspiele Sonntags in Diersburg aus. 
Spielbeginn ist im Normalfall um 09:30 Uhr.
 

Mannschaftsführerin dieser Mannschaft ist Phillip Haettig
(Mobil: 0176 97868989, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!).

  

Spieltermine:

  

Ergebnisse in nuLiga

 

Spielberichte:

Ergebnisse: 19.06. - 21.06.2015 

 Herren II : TC Rust 5:4 

Nach der knappen 4:5 Auftaktniederlage in Schutterwald haben sich die Herren II durch 3 Siege in Folge auf den 2. Tabellenplatz vorgearbeitet. Letztes Wochenende wurde der TC Rust in Diersburg 5:4 niedergekämpft. Am kommenden Wochenende hat die Mannschaft spielfrei. Sie benötigt im letzten Spiel am 12.07. gegen den Tabellenletzten TSG Neuried / Altenheim ein Sieg, um den hervorragenden 2 Platz zu halten. Schön wäre natürlich auch, wenn Tabellenführer Schutterwald in seinen letzten beiden Spielen schwächelt. Träumen ist erlaubt. 

 

TC Goldscheuer : Herren II                      4:5

 

Spielberichte 14.-17.05.2015  

Aber auch die Herren II haben nach der unglücklichen Auftaktniederlage in Schutterwald am Vatertag und vergangenen Sonntag gewonnen. Dem 2:7 Sieg bei der TSG Nonnenweier / Ottenheim folgte ein 5:4 Auswärtssieg in Goldscheuer. Durch 3 Doppelsiege konnte das 2:4 aus den Einzeln noch korrigiert werden. Die Mannschaft steht jetzt auf dem 3. Tabellenplatz. 

 

Spielberichte 08.-11.05.2015 

TC Schutterwald : Herren II 5:4

Mit einer unglücklichen 4:5 Niederlage im Gepäck kamen die Herren II aus Schutterwald zurück. Der Gegner hatte seine Mannschaft mit dem Top-Spieler der Herren 40 (LK7) verstärkt und hatte so schon einmal 2 Punkte sicher. Trotzdem war ein Sieg möglich. Das 6er-Einzel war sehr eng und wurde im Match-Tie-Break nur knapp mit 8:10  verloren. 

 

04.05.2015 Start der Mannschaften

Der gute Kader bei den Herren I schadet sicher auch den Herren II nicht, die im Derby beim TC Schutterwald antreten müssen. 

 

******************************************

 

Herren II  in 2014

 

Die Mannschaft Herren II spielt im Jahr 2014 in der 2. Kreisliga (Gruppe 017). 

 

Die Mannschaft trägt die Rundenspiele Sonntags in Hofweier aus. 
Spielbeginn ist im Normalfall um 09:30 Uhr.

Mannschaftsführerin dieser Mannschaft ist Sebastian Hummel
(Mobil: 0160 96631619, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!).

 

Spieltermine:

  

Ergebnisse in nuLiga

 

 

Spielberichte:

Spiel vom 20.07.2014 

Die Herren 2 plagten im letzten Spiel beim Tabellenführer Weier große Personalsorgen. Ein Dank geht an Mannschaftsführer Sebastian Hummel, der in dieser Saison keine einfache Aufgabe hatte und es auch im letzten Spiel geschafft hat, mit einer kompletten Mannschaft anzutreten. Neben den etablierten Nicolas Seebacher, Julian Heinzelmann, Phillip Haettig traten mit David Schiebel und Fabian Braun 2 Jugendspieler an, die in dieser Saison schon einige Mal Herrenluft schnuppern durften. Ergänzt wurde die Mannschaft noch mit "Oldie" Clemens Gegg, Das Spiel wurde 0:9 verloren. Die Mannschaft wurde mit 4:8 Punkten Tabellenfünfter vor Goldscheuer und vor allem vor Schutterwald! 

 

Spiel vom 06.07.2014 

Die Herren 2  haben ihr Heimspiel gegen Durbach 5:4 gewonnen. Nicolas Seebacher, Julian Heinzelmann und Steffen Lang siegten in den Einzeln. Durch 2 Doppelsiege im 1er- (Sebastian Hummel / Nicolas Seebacher) und 3er-Doppel (Steffen Lang / Phillip Haettig) konnte der 2. Saisonsieg sichergestellt werden. Im letzten Spiel geht es am Wochenende zum Tabellenführer Weier.

 

Spiel vom 01.06.2014 

Die Herren 2 waren in Altenheim beim 1:8 chancenlos. Ein Glückwunsch geht an Julian Heinzelmann, der auf Nr. 3 den einzigen Sieg landen konnte.

 

Spiel vom 18.05.2014 

Mit einer ganz jungen Truppe, in der Clemens Schmid als Oldie in seinem ersten Medenspiel den Alterschnitt erhöhte, reisten die Herren II zum PSV Offenburg. Mit dabei waren der 14jährige David Schiebel und der 15jährige Fabian Braun. Fabian hat sein Match auf 5 sogar 6:1/7:5 gewonnen. Den 2. Punkt im Einzel holte Nicolas Seebacher auf Nr.1. Clemens Gegg hatte mit dem Sieg im 3er-Doppel zusammen mit Phillip Hättig auch gleich ein Erfolgserlebnis. Am kommenden Wochenende hat die Mannschaft spielfrei und kann die Herren I im Derby unterstützen 

 

Spiel vom 11.05.2014  

Von Personalproblemen in der ersten Mannschaft sind natürlich auch immer die Herren 2 betroffen. Bei einer 4:5 Niederlage mit 2 verlorenen Match-Tie-Breaks kann von einer unglücklichen Niederlage gesprochen werden. Das engste Spiel bestritt Steffen Göppert auf 4. Leider fehlte beim 10:12 im Match-Tie-Break am Ende auch etwas das Glück. Andreas Stoll und Steffen Lang siegten im Einzel. Der Gegner von Philipp Hättig musste im 1. Satz beim Stand von 2.2 verletzungsbedingt aufgeben, wodurch auch en Doppel kampflos gewonnen wurde. Mit dabei waren noch Sebastian Hummel und Nicolas Seebacher.

Am Sonntag geht es jetzt zum PSV Offenburg, der letztes Jahr 7:2 geschlagen werden konnte. 

 

Spiel vom 04.05.2014 

Kampflos 9:0 gewonnen haben die Herren II, weil der Gegner aus Schutterwald kurzfristig aufgrund von Personalmangel abgesagt hat. Vielleicht haben sich die Schutterwälder auch an die Klatsche erinnert, die sie letztes Jahr von unseren Jungs bekommen haben. Auf jeden Fall war es schade, dass das Match nicht stattgefunden hat. Man spielt um Spaß zu haben und sich im Wettkampf zu messen. Über einen geschenkten Sieg freut man sich lange nicht so sehr wie über einen hart erkämpften.

 

 

 

******************************************

Herren II  in 2013


Die Mannschaft Herren II spielt im Jahr 2013 in der 2. Kreisliga (Gruppe 018). 


Die Mannschaft trägt die Rundenspiele in Hofweier aus. 
Spielbeginn ist im Normalfall um 14:00 Uhr.

Mannschaftsführerin dieser Mannschaft ist Sebastian Hummel.

 

Folgende Mannschaften spielen 2013 in der gleichen Gruppe:

TSG TC Biberach/TC Zell 2005 2
TC BW Reichenbach 1
TC Schutterwald 1
TV Friesenheim 1
TC Neuried 1
PSV Offenburg 1
TC Goldscheuer 1

 

Spieltermine:

Datum, UhrzeitHeimmannschaftGastmannschaftErgebnis
So. 05.05.2013 14:00 TSG TC Niederschopfheim/TC Hohberg 2 PSV Offenburg 1 7:2
Do. 09.05.2013 14:00 TSG TC Niederschopfheim/TC Hohberg 2 TV Friesenheim 1 5:4
So. 12.05.2013 14:00 TC Schutterwald 1 TSG TC Niederschopfheim/TC Hohberg 2 3:6
So. 16.06.2013 14:00 TC Goldscheuer 1 TSG TC Niederschopfheim/TC Hohberg 2 2:7
So. 23.06.2013 14:00 TSG TC Niederschopfheim/TC Hohberg 2 TC BW Reichenbach 1 3:6
So. 30.06.2013 14:00 TSG TC Niederschopfheim/TC Hohberg 2 TSG TC Biberach/TC Zell 2005 2 3:6
So. 07.07.2013 14:00 TC Neuried 1 TSG TC Niederschopfheim/TC Hohberg 2 2:7

 

Ergebnisse in nuLiga

 

 

Spielberichte:

 

07.07.2013: TC Neuried : Herren 2 (2:7)

Zum Saisonabschluss gab es einen klaren Sieg beim TC Neuried, Das Team belegt punktgleich mit dem Tabellenzweiten mit 10:4 Punkten den 4. Tabellenplatz und hat eine hervorragende Saison gespielt. Neben den erfahrenen Torsten Rexter, Sebastian Hummel und Andi Stoll wurde auch viele junge Nachwuchstalente eingesetzt. In Neuried siegten in den Einzeln Torsten Rexter, Andi Stoll, Carsten Heizmann und Nicolas Seebacher. Im Doppel kam Julian Heinzelmann zum Einsatz, Torsten und Carsten sowie Sebastian Hummel und Andi holten die 2 Punkte im Doppel.

 

 

30.06.2013: Herren 2 : TSG Biberach / Zell 2005 2  (3:6)

Unsere Herren 2 haben ihr 2. Heimspiel in Folge verloren und sind mit 8:4 Punkten auf den 4.  Tabellenplatz abgerutscht. Dass es gegen die TSG aus Biberach und Zell 2005 sehr schwierig wird, war allen klar. Der Gegner hatte von eins bis 4 deutlich besseren Leistungsklassen. Nur Andreas Stoll konnte für eine Überraschung sorgen und auf zwei einen Gegner besiegen, der mit LK15  5 LK‘s besser eingestuft war. Nach verlorenem 1. Satz (4:6) drehte er im 2. Satz richtig auf und gewann 6:2. Der Match-Tie-Break wir vermutlich in die Geschichte eingehen und war an Spannung nicht zu überbieten. Andi behielt mit 18:16 die Oberhand. Erwähnenswert ist auch das Match von Steffen Göppert der seinem Gegner, der 3 LK’s besser eingestuft war, alles abverlangt hat. Im 2. Satz hat er mit 6:2 ein Ausrufezeigen gesetzt und gezeigt, welches Potential vorhanden ist. Der Match-Tie-Break ging dann leider deutlich mit 3.10 verloren. Den 2. Punkt im Einzel holte Julian Heinzelmann auf 5, der sicher 6:1 / 6:3 gewann. Ohne Chance war Torsten Rexter auf eins, Nicolas Seebacher auf drei und Steffen Lang auf sechs. 2:4 nach den Einzeln war natürlich eine Hypothek für die Doppel. Aber auch dort hat sich die Mannschaft bravourös geschlagen und ist gegen den Tabellenzweiten keineswegs untergegangen. Andreas und Torsten bezwangen im 1er-Doppel die Nr. 1 und Nr.2 des Gegners im Match-Tie-Break mit 10:8. Im 2er-Doppel haben Benjamin Seger und Julian Heinzelmann am Sieg geschnuppert, verloren aber den Match-Tie-Break mit 7:10. Nicolas und Steffen unterlagen im 3er-Doppel 1:6 / 4:6. 

Kopf hoch! Jetzt geht es zum Tabellenvorletzten nach Neuried. Dort ist mit Sicherheit ein Sieg drin. Dann würde die Mannschaft die Saison mit 10:4 Punkten abschließen. Das wäre ein großartiger Erfolg, für den es sich zu kämpfen lohnt!

 

23.06.2013: Herren 2 : TC BW Reichenbach (3:6)

Schade, schade aber wenn man ehrlich ist, war ein Sieg nicht im Bereich des Möglichen. Der Gegner war einfach zu stark besetzt, um eine Überraschung zu schaffen. Dennoch hat sich Mannschaft, die eine ausgezeichnete Saison spielt, wacker geschlagen. Torsten Rexter auf eins hat sich im 2. Satz noch einmal gewehrt und mit 4:6 gezeigt, dass er mithalten kann.  Sbastian Hummel und Benjamin Seger verloren deutlich in 2 Sätzen. Andreas Stoll spielt aufgrund der LK-Regelung auf vier leider zu weit hinten. Er gewinnt hoch, würde der Mannschaft aber weiter vorne wesentlich mehr helfen. Nicolas Seebacher verlor sein Spiel auf fünf, während Steffen Göppert auf sechs den 2. Punkt holte. Er gewann sein Match mit 6:4/6:4.Im Doppel kam Julian Heinzelmann Für Benjamin zu m Einsatz. Gewonnen wurde das 1er-Doppel mit Torsten Rexter und Andreas Stoll. Kommenden Sonntag könnte sich die Mannschaft durch einen Sieg über Biberach den 2. Tabellenplatz zurückholen. Das wird zwar schwer, ist aber nicht unmöglich und wäre ein Riesenerfolg für die Mannschaft.

 

 

16.06.2013: TC Goldscheuer : Herren 2  (2:7)

Nach ihrem Auswärtssieg stehen die Herren 2 mit 8:0 Punkten punktgleich mit dem Tabellenführer Reichenbach auf dem 2. Tabellenplatz. Am kommenden Sonntag treffen die beiden in Hofweier aufeinander und wir drücken unseren Jungs fest die Daumen. Die LK’s sprechen zumindest vorne für die Gäste, aber vielleicht gelingt  Torsten und Mannschaftsführer Basti eine Überraschung. Die jungen Benjamin Seger, Nicolas Seebacher und Steffen Göppert dahinter spielen eine klasse Saison. Der Einsatz von Andreas Stoll wäre in diesem Spiel auch extrem wichtig.

In Goldscheuer siegten Sebastian Hummel, Benjamin Seger, Nicloas Seebacher, Steffen Göppert in den Einzeln und Rexter/Hummel, Seebacher/Göppert und Julian Heinzelmann/Steffen Lang in den Doppeln.

 

12.05.2013: TC Schutterwald : Herren 2 (3:6)
Einfacher war es in Schutterwald, wo das Spiel mit dem 5:1 Zwischenstand schon nach den Einzeln entschieden war. Torsten Rexter gewann auf eins. Benjamin Seger gewann nach dem Auftaktspiel sein zweites Einzel auf 3. Nach der Pause gegen Friesenheim war Andreas Stoll wieder im Team und im Einzel erfolgreich. Zum ersten Mal wurde Phillip Haettig eingesetzt, der genauso wie Steffen Lang sein Einzel gewann. Im Doppel konnte dann nur noch Sebastian Hummel mit  Steffen Lang gewinnen, nachdem die Schutterwälder ihren Top-Mann Michael Schilling aus den Herren 40 aufgeboten haben. Genützt hat es Ihnen aber nicht mehr. Was gibt es schöneres für die Mannschaft und vor allem für die Hofweierer in der Mannschaft als sich an der Tabellenspitze zu sonnen, während Schutterwald die rote Laterne innehat.

 

09.05.2013: Herren 2 : TC Friesenheim   (5:4)
Ausgezeichnet läuft es bei den Herren 2. Nach dem Auftaktsieg gegen den PSV Offenburg wurden an Christ Himmelfahrt und am vergangenen Samstag auch die Nachbarvereine aus Friesenheim und Schutterwald geschlagen. Im Heimspiel gegen Friesenheim behielt die Mannschaft nach dem 2:4 nach den Einzeln die Nerven und gewann alle 3 Doppel. Die erfahrenen Torsten Rexter und Steffen Lang haben  die Mannschaft mit ihren Einzelsiegen im Rennen gehalten. Dass sich aber auch unsere Youngster nicht verstecken mussten und ein Sieg immer noch im Bereich des Möglichen war, zeigten schon die knappen Einzelniederlagen von Benjamin Seger und Steffen Göppert im Match-Tie-Break. Im 1er-Doppel trat der angeschlagene und im Einzel geschonte Mannschaftsführer Sebastian Hummel mit Torsten Rexter an und brachten das Spiel 6:4 / 7:6 nach Hause. Benjamin Seger gewann an der Seite von Elia Ehret das 2er-Doppel und hinten setzten sich Steffen Lang und Steffen Göppert durch.

 

05.05.2013: Herren II : PSV Offenburg  (7:2) 
Ausgezeichnet in die Saison gestartet ist unser Nachwuchsteam um Mannschaftsführer Sebastian Hummel und Oldie Torsten Rexter. Neben Andreas Stoll überzeugten vor allem die Youngsters Benjamin Seger, Nicolas Seebacher und Steffen Göppert in den Einzeln. Auch alle 3 Doppel wurden glatt in 2 Sätzen gewonnen.

Man darf gespannt sein, wie sich die Mannschaft in den beiden Lokalkämpfen am Do, den 09.05. zu Hause gegen Friesenheim und am So, den 12.05. in Schutterwald schlagen wird.

 




Powered by Joomla!®. Designed by: joomla 1.7 templates hosting Valid XHTML and CSS.